Bau- und Zonenordnung

Die Nutzungsplanung (Bau- und Zonenordnung inkl. Zonenplan) stellt sicher, dass die in den Richtplänen enthaltenen Ziele auch erreicht werden können. Sie gewährleistet dies, indem sie für private Bauvorhaben die Nutzung vorschreibt und für öffentliche Bauvorhaben die nötigen Flächen sichert. Die Nutzungsplanung ist nicht nur für die Behörden oder Planungsträger verbindlich, sondern für jedermann. Deshalb wird die Bau- und Zonenordnung auch als grundeigentümerverbindlich bezeichnet.

Die Gemeindeversammlung hat die Bau- und Zonenordnung am 22.03.2012 festgesetzt. Von der Baudirektion wurde die Teilrevision am 21.11.2013 genehmigt.

Für weitere Informationen zur BZO sowie den gültigen Gestaltungsplänen und Sonderbauvorschriften steht Ihnen das Bausekretariat gerne zur Verfügung.

Der Zonenplan ist auch elektronisch im kommunalen GIS-Browser erhältlich.

Aktionen

Name Vorname FunktionTelefonKontakt