Willkommen auf der Website der Gemeinde Hausen am Albis



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

Allgemeines Feuer- und Feuerwerkverbot ab 29. Juli 2022

Aufgrund der anhaltenden Hitze und Dürre, verbunden mit einer erheblichen Waldbrandgefahr, hat der Gemeinderat Hausen am 26. Juli 2022 ein allgemeines Feuer- und Feuerwerkverbot, gültig ab 29. Juli 2022 für das gesamte Gemeindegebiet, erlassen. Dies in Ergänzung zum bereits am 20. Juli 2022 erlassenen kantonalen Feuerverbot in Wäldern und Waldesnähe.

Der Gemeinderat hat im Sinne der kantonalen Empfehlung, in Absprache mit Feuerwehr und Forstpersonal, eine Risikobeurteilung der Wald- und Flurbrandgefahr auf dem Gemeindegebiet vorgenommen und entschieden, dass ab Freitag, 29. Juli 2022 ein allgemeines Feuer- und Feuerwerkverbot auf dem gesamten Gemeindegebiet gilt.

Eine Ausnahme besteht lediglich für kontrollierte Grillfeuer in Siedlungsgebieten, namentlich in Gärten, Schrebergärten und auf Terrassen, unter Anwendung grösstmöglicher Vorsicht.

Der Entscheid erfolgt ferner in Absprache mit den übrigen Bezirksgemeinden, welche grossmehrheitlich ebenfalls ein Feuer- und Feuerwerkverbot auf ihrem Gemeindegebiet erlassen haben. So gilt namentlich im gesamten "Oberamt" ein einheitliches Feuer- und Feuerwerkverbot. Neben dem Abfeuern von Feuerwerken sind auch jede Art von Gebrauchtumsfeuer (namentlich am 1. August) und anderweitige Feuer – abgesehen von der oben genannten Ausnahme – verboten.

Zuwiderhandlungen können gebüsst werden. Dennoch zählen wir auf Ihre eigenverantwortliche Umsetzung.

Das Verbot wird aufgehoben, sobald es die Hitze- und Dürresituation wieder zulässt.


Feuerverbot
 

Dokument Amtliche_Publikation.pdf (pdf, 67.7 kB)


Datum der Neuigkeit 28. Juli 2022
© copyright 2022 Hausen am Albis